Im Blickpunkt – oder der Blick in die Seele der Finnentroper CDU

Endlich, welche Freude – ein neuer Lichtblick – der Blickpunkt ist da. Leider noch nicht als pdf- na ja wer auf der ersten Seite seiner Homepage (www.cdu-finnentrop.de) über ein Ereignis aus 2014 berichtet- ist auf jeden Fall nicht von der schnellen Truppe. Wie einst auf neue Asterix und Obelix Hefte freue ich mich auf das Studium der acht neuen Seiten.

Doch dann – wie immer, wie tief muss die Phobie eigentlich sitzen, dass fast auf jeder Seite die FÜR die FÜR´s oder die Freien Wähler auftauchen. Irgendwie kommt man sich vor, als wären die Für´s der deutsche Arm der Gülen Bewegung.

Wie kleinbürgerlich sind die Christdemokraten, wenn sie genau nachzählen wer bei welcher Veranstaltung vertreten war. Wie naiv ist es,ein solches Thema in Zeiten, wo der erste Bürger der Gemeinde weder dem Kreis Olpe, noch der letzten Abschlussfeier der Finnentroper Hauptschule die Ehre erwiesen hat anzugehen?

Aber schön das ihr da seid, sonst wäre das Leben doch um einige Oberlehrerfacetten ärmer.   :-)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.