Verspekuliert – Windkraft im Frettertal

„Im Frettertal, da läuft was wir wollen“. So oder ähnlich kann man sich vorstellen, sind die ersten Gespräche zwischen unseren Politikern und den Investoren zum Thema Windkraft abgelaufen. Ein Blick auf die historischen Wahlergebnisse und swupps witterten in unserem Gedankenspiel die Investoren und ihrer Helfer, die lokalen Profiteure, ein konfliktarmes Geschäft. Und wenn dann auch noch eine schöne Anzahl kleiner GmbHs mit den zu vergebenden Pöstchen rausspringt, so wäre das Märchen vom Schlaraffenland Realität. So könnte es doch gewesen sein oder?

Aber leider          

Wenn der Sauerländer sich betuppt fühlt, dann wird er ösig. Wenn solche Klüngelskerls solche Spirenzken, son Tinnef wie Windmühlen im Frettertal bauen wollen, davon kriegt er die Pimpernellen , wird rammdösig und beginnt zu ramentern.

Mehr hier

Finnentrop eine Gemeinde im Sauerland