Antrag der IG Gegenwind Frettertal

Die IG beantragt ein „neutrales“ Gutachten zur Windkraft. Im Vorfeld der Beratungen im H+F Ausschuss und dem Rat bezieht Bürgermeister Hess in der Westfalenpost vom 29.8. Stellung.

Zitat:“ Er (BM Hess) halte es jedoch für wenig lohnenswert, nun ein Gutachten nach dem anderen in Auftrag zu geben….“

Und weiter Zitat :“ Uns ist es grundsätzlich wichtig, dass wir das Verfahren bald wieder aufnehmen“

Und weiter Zitat:“Unsere Partner werden sich keine Billigheimer ausgesucht haben“

Wen der BÜRGERmeister mit UNS und UNSERE Partner meint, wäre doch interessant zu erfahren.

Link Westfalenpost klick

Link Lokal Plus klick

Die Fraktion der Freien Wähler hat zum Thema eine Pressemitteilung veröffentlicht Kommentar FW Finnentrop klick

Informationen zum Baumklopfer, – der vermutlich wegen seiner Nachtzulage kein Billigheimer ist – klick