Stern TV

Nun eine erste Zusammenfassung der Reaktionen zur Sendung.

Die Zuschauerquote war mit 3 Millionen und 19% der Seher überwältigend.

Ähnlich fällt die Reaktion der Mails aus.

53 Mails- und Anfragen haben wir erhalten.

Bis auf 3 – Beschimpfungen – auch das ist auf Finnentrop.net gerne gesehen, war es schon bemerkenswert wie gut die Sendung angekommen ist. Den meisten Beifall gab es aus politischen Kreisen unserer Nachbarkommunen. Dazu hat die Sendung auch viele junge Erwachsene erreicht. Exemplarisch eine Mail aus Lenhausen :“ Wenn ich den Lichtblick sehe und gleichzeitig an den Widerstand der Gemeinde gegen das freie Schülerticket denke wird mir schlecht. Jetzt weiß ich wofür unser Alpha Kevin das Geld rausschmeißt“.

Was noch bemerkenswert ist, dass 32 neue RSS Feeds entstanden sind. Das heißt, dass neue Berichte auf Finnentrop.net von wem auch immer registriert werden.

Aber es gab auch lustige Anfragen. Da fragt eine Studentengruppe aus Bamberg an, ob wir auch Führungen zu den Wahrzeichen der Steuerverschwendung anbieten können. Und noch besser ist der Wunsch die Geschichte der „german simpleton bridges“ in Englisch zu veröffentlichen. Der Hinweis eines Experten, das Angela Merkel immer Stern TV schaut ist auch witzig.

Fakt ist, dass wir hier in einer Stunde nach der Sendung mehr als 500Klicks hatten.

Und wenn du denkst das kann doch gar nicht sein,

sag ich doch du mußt in Finnentrop sein.

Es gibt noch so viel zu berichten – später mehr. klick

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.