Liegt Schmallenberg in einer anderen Republik?

Nach den beschämenden Vorkommnissen im Finnentroper Rat vom 18.9.2018 (wir werden noch ausführlich berichten) hier ein Zeitungsbericht vom 12.9.2018 aus Schmallenberg :

Zitat :

„Der Rat der Stadt Schmallenberg hat gestern Abend auf Antrag der CDU und mit den Stimmen von SPD, BFS und Teilen der UWG ein „Moratorium“ zur Windkraft verabschiedet. Mit diesem zeitlichen Aufschub enden vorerst alle weiteren Planungen zu dem Thema – und das auf unbestimmte Zeit.“

mehr hier

Entweder Schmallenberg unterliegt anderen Gesetzen oder hier in unserer Heimatgemeinde wird nach altbewährter Art den Finnentroper Verhältnissen gefrönt. Wer nun langsam nicht erkennt, welches Spiel hier abläuft, dem kann man nicht mehr helfen.