IC-Haltepunkt Finnentrop

ic-bahnhof

Über den Ärger mit den aktuellen Missständen hinweg, dürfen wir nicht den Blick voraus vergessen.
Ich möchte nochmals näher auf ein Thema eingehen, dass die Gemeinde attraktiver machen würde.
Wie den Medien der letzten Wochen zu entnehmen war, soll die Ruhr-Sieg-Eisenbahnstrecke wieder für den schienengebundenen Personenfernverkehr genutzt werden.
Vermutlich steht in nicht allzu ferner Zukunft die Wahl des IC-Haltepunktes im Sauerland an. Entweder kommen Altenhundem oder Finnentrop dann in den Genuss einer direkten Anbindung an die Eisenbahnstrecke Frankfurt über Siegen, Hagen, Hamm nach Münster und das im Zweistundentakt.
Ich werde als Bürgermeister unverzüglich mit den Bürgermeistern aus Attendorn und Olpe Kontakt aufnehmen, um deren Unterstützung für einen IC-Haltepunkt in Finnentrop einzuholen. Diese beiden Städte würden somit durch ihre direkte Anbindung an Finnentrop profitieren.
Ein erheblicher Pluspunkt für den Kreis Olpe und die Region um den Biggesee.
Wir können so unseren historischen Vorteil als Eisenbahnknotenpunkt ausspielen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Finnentrop eine Gemeinde im Sauerland

Web Design BangladeshBangladesh Online Market