Hickhack um Finnentroper Fußgängerbrücke

Hickhack um Finnentroper Fußgängerbrücke so war die Schlagzeile der WAZ vom 31.07.2012!!!! Weiter heißt es, dass die Deutsche Bahn, Strassen NRW und die Gemeinde Finnentrop beteiligt sind. Und dann noch Zitat „Die Planung verzögert sich immer weiter“.

Und heute, erst 3 Jahre später steht das Ding immer noch nicht – und glaubt man den Aussagen der Verantwortlichen wird das erst im Frühjahr was werden. Aber glaubt wirklich noch einer den Ankündigungen?  Und weiterhin ist die Lennestrasse quasi abgeschnitten. Aber wollen wir dieser genialen Dreierkonstellation wirklich einen Vorwurf machen? Denn das der Brückenbau auch anders geht,  zeigt  ja die rasche Umsetzung des Lichtblicks. Es gilt halt Prioritäten zu setzen. Und hier der WAZ Bericht von vor 3,5 Jahren. Für Satiriker liest sich vor allen der Absatz über das „raumprägende Element“ und der Bedeutung für den Lennepark (platz) als das was er offensichtlich ist 😉 UNFUG :-)  KLICK

Hier ist der 1.April kein Datum – sondern Strategie

Web Design BangladeshBangladesh Online Market