Heute Rahrbach – morgen Ostentrop

Was schon der Wegebau für die 200m hohen Windräder in der Natur anrichtet, kann jeder jetzt zwischen Fahlenscheid und Rahrbach besichtigen. Da wird aus jedem Frühlingssparziergang ein Horrortrip. 

Resized-0010Heute noch heile Welt oberhalb von Ostentrop.

DSC04720-s

 

 

 

Das kilometerlange Kontrastprogramm in Rahrbach. Und das alles nur  – so ein Nebenbeieffekt- um die Monsterräder zu tranportieren.

 

DSC04807-s

 

Besonders pervers – zusätzliche Markierungen in einem unter Naturschutz stehenden Ameisenhaufen.

 

DSC04717-s

 

Schweres Gerät wartet auf seinen Einsatz.

 

 

 

Hier wird die sauerländer Heimat zerstört unter dem Deckmäntelchen der Energiewende. Doch in Wahrheit geht es nur – um GELD!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.