Das vierte Suchgebiet?

Es gibt Neues zum Thema Windkraft in der Gemeinde Finnentrop. Bürgermeister Hess hatte vor einigen Wochen angekündigt, dass es vermutlich neben den drei bekannten Suchgebieten Ostentrop, Serkenrode und Schöndelt noch ein viertes kleines Suchgebiet geben wird. Aus dem Umfeld des Bürgermeisters sind nun Informationen gestreut worden, die aufhorchen lassen. Am 1.4 soll bestätigt werden, dass der vierte Standort für Windparks auf dem Höhenrücken zwischen Heggen und Illeschlade errichtet werden soll. Die unbestätigteheggen kl Informationsquelle erläutert weiter, dass der Bürgermeister damit ein Zeichen setzen möchte. Er will seinen treuen Wählern aus dem Frettertal ein starkes politisches Signal geben. Damit nicht genug, er soll sogar gesagt haben:“ Zur Not setz ich mir ein solches Ding auch in meinem Garten“. Und weiter :„Ich kann ja schließlich nicht nur die Wälder außerhalb meines Wohnortes keulen lassen und bei mir zu Hause so tun, als gäbe es keine Klimaziele“.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.